UBUNTU Familie Mödling – Treffen 13.04.2017, Bärenhütte, Gießhübl

Gestern hatten wir zur Abwechslung mal ein recht turbulentes Meeting. Da wir nicht reserviert hatten, bekamen wir einen Platz mitten im Trubel – und so war auch unsere ganzes Meeting. Das Wichtigste in einer kurzen Zusammenfassung:

  • Kurzbericht von unserem Gespräch mit dem B.R.O.T. Verband. Hier hat man einen großen Wissensschatz über gemeinsames Bauen & Wohnen und das ist man bereit  mit uns zu teilen – einschließlich Musterverträgen und Kontakten zu kompetenten und ethischen Profis. Tolle Bereicherung! Hoffe wir können ihnen genauso viel auch wieder zurück geben.
  • Eine etwas schräge Diskussion über das Papier, das wir der Heimat Österreich bei unseren 3. Gespräch am 4. Mai präsentieren wollen. Zwischenergebnis: Das Kernteam trifft sich am Dienstag, den 18.04 um 15 Uhr und klärt, WAS wir wirklich wollen und WARUM. Danach werden wir die Formulierungen finden, die dem entsprechen. Zur Vorbereitung dieses Meetings gebe ich dem 3. Entwurf am Wochenende eine neue Struktur und nehme alles raus, was mir überflüssig erscheint. Wie es mit dem Katharinenheim weitergeht, entscheidet sich aber nicht durch dieses Papier, sondern einzig und allein durch unsere Vorstellungen und unsere Einstellung zu diesem Projekt. Alles geschieht nach unserem Glauben!
  • Unser nächstes UBUNTU Familien Meeting ist am Donnerstag, den 20.4. um 17 Uhr in der Bärenhütte in Gießhübl. Hauptthemen: Fertigstellung des Papiers für die Heimat Österreich und Vorbereitung des Nachbarschaft Meetings am 27. April um 18 Uhr im Katharinenheim.
    Bitte anmelden, damit wir diesmal unseren Stammtisch bekommen.

Weitere Inputs aus diesem Meeting:

In uns einprogrammiert: Großer Erfolg ist nur möglich, wenn Du viel tust.
Es passiert aber nur das, worauf Du Deine Aufmerksamkeit richtest.
Alles, wo was gescheites dabei raus kommt, beginnt mit einem Impuls.

Naturwesen:
Bericht über ein gutes Buch Names „Naturwesen“ von der Wienerin Margot Ruis.
Hier ein interessantes Interview mit ihr:
Naturwesen – Margot Ruis: Einblicke in die Anderswelt – YouTube

Eduard Krieg hat sich während seiner Kompositionen mit den Naturwesen verbunden.

Weiterer Buchtipp:
Manfred Kyber – Die 3 Lichter der kleinen VeronikaEin spiritueller Roman über das Leben hinter dem Leben. Das innere, tiefere Leben mit all seinen verborgenen und geheimnisvollen Zusammenhängen.

Filmtipps:

Im russischen heißt lesen der Akasha-Chronik: Dem Rauschen der Wälder zuhören.

Wichtig sollte für uns auch sein, alte Energien im Katharinenheim zu erlösen.
In den Unterlagen vom Katharinenheim steht was von Mineralwasserbädern?

Wir werden evtl. eine Überprüfung des Brunnenwassers machen lassen. Da haben wir einen Kontakt in der Gruppe.

Eine Naturharmoniestation gibt es auch in der Gruppe, die wir zum Katharinenheim übersiedeln können.

Wir überlegen, dass wir eine Baumeistertafel aufhängen mit „Betreten verboten“. Wir haben das Konzept für die Revitalisierung des Katharinenheims durch besprochen. Wir machen eine Aussendung, dass wir ein Konto haben.

Und hier noch zum Abschluß einige Links zu einer ganz genialen, günstigen Hausbautechnik, die die WITTS letztens erwähnt haben:
Barpapahäuser selber gemacht
Air crete dome homes – YouTube
AirCrete Dome Building with Little Dragon – YouTube
AirCrete Foam Injection System – YouTube
THE GIBRAN CENTER at MIRACLE SPRINGS – HOME

 

 

 

Advertisements